Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Lebenslanges Lernen. Die berufliche Weiterbildung ist unverzichtbarer und zentraler Bestandteil der Volkshochschularbeit. Die VHS Neuss bietet Ihnen eine Vielzahl von Kursen zur Beruflichen Bildung an – vom Kommunikationstraining über Computerkurse bis zum Einstieg in die Finanzbuchhaltung."

Bildungsscheck

Berater: Volker Woschnik

Termine: 02131 904163

volker.woschnik@stadt.neuss.de

 

Bildungsprämie

Berater: Michael Rotte

Termine: 02131 904153

michael.rotte@stadt.neuss.de

Beratung zur Beruflichen Entwicklung

Berater: Volker Woschnik

Termine: 02131 904163

volker.woschnik@stadt.neuss.de

12 Tipps für Ihren Homeoffice-Tag

Damit Homeoffice gelingt, gibt es einige Tricks. 12 Tipps hat die VHS Neuss zusammen gestellt.

Vielen Dank an unseren Auszubildenden Luca Reeb, der uns dabei unterstützt hat!

Wenn Sie die Tipps nachlesen möchten, finden Sie sie hier noch einmal


/ Kursdetails

U107352 Konfliktbewältigung - Wie Sie erfolgreich Konflikte meistern

Beginn Sa., 13.11.2021, 10:00 - 17:15 Uhr
Anmeldebeginn 22.07.2021
Kursgebühr 63,00 € (ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Status Plätze frei
Kursleitung

Sie landen immer wieder in den gleichen Konflikten? Sie bringen immer wieder die selben Menschen an Ihre Grenzen?
In diesem Seminar schauen wir uns das Thema Konflikte genauer an. Wir werden die Struktur von Konflikten betrachten, unterschiedliche Wahrnehmungspositionen innerhalb eines Konfliktes einnehmen und sehen, welchen Anteil jeder selbst an diesem Konflikt haben könnte. Sie erhalten einen Einblick in Kommunikationsmuster und erhalten Ideen, wie Sie anders mit Ihren Konflikten umgehen können.
Mein Seminar ist aktiv gestaltet, so dass Sie sich jederzeit einbringen und sich ausprobieren können.
Keine Lust mehr auf Streit? Dann beginnen Sie jetzt!




Kursort

2.119

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
13.11.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:15 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119





Einmalig in Deutschland ist das Projekt Kompass D - eine Initiative von Neusser Unternehmen  in Kooperation mit der Stadt Neuss und dem Rhein-Kreis Neuss, deren Ziel es ist, junge Migrant*innen auf eine Ausbildung vorzubereiten und ihnen damit eine bessere Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen.