Mein persönliches Aha! Erlebnis

„Das Digitale schafft viele Möglichkeiten, das Leben einfacher und schöner zu machen. Freude machen mir die Möglichkeiten aber nur, wenn ich weiß, wie's funktioniert. 

Unser Programm unterstützt Sie dabei, kenntnisreich, bewusst und kreativ mit digitalen Medien umzugehen. Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen und viel Freude am Digitalen!"

Digialcheck NRW - Testen Sie Ihre digitalen Kompetenzen

Sie möchten Ihre digitalen Kompetenzen erweitern? Auf Digitalcheck NRW können Sie einen Selbsttest machen und danach Kurse finden, die zu Ihnen passen... natürlich dabei: viele Bildungsangebote an unserer VHS in Neuss.

 

 

 

ZEBRA - Beratungsplattform

ZEBRA ist die neue digitale Beratungsplattform der Landesanstalt für Medien NRW, an die sich Bürgerinnen und Bürger mit konkreten Fragen zur Nutzung digitaler Medien wenden können. Hier erhalten sie individuelle Antworten und konkrete Hilfestellungen.

Hier geht’s zu ZEBRA – Stellen Sie hier Ihre persönliche Frage: www.zebra-medienfragen.de/

/ Kursdetails

V360002 Unterrichtsgestaltung digital - Trickfilme(n) mit Smartphone und Tablet

Beginn Fr., 20.05.2022, 16:00 - 19:15 Uhr
Anmeldebeginn 22.12.2021
Kursgebühr 21,00 € (ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Status Möglichkeiten zur Anmeldung: s. Kursdetails
Kursleitung
Bemerkungen Laptop und Smartphone bitte mitbringen, vielen Dank.

Smartphones und Tablets können als Videokamera, als Zeichengerät, als Fotoapparat eingesetzt werden und dabei auch gutes Filmmaterial liefern. Mit einem relativ geringen Aufwand können auf diese Weise kreative (Kurz-)Filme entstehen. Wie man das realisiert und was dazu notwendig ist, ist Thema dieser Einführung.

Smartphone und Tablet sind für diesen Kurs bitte mitbringen, sie sind eine Voraussetzung. Gearbeitet wird mit der App Stop Motion Studio.

Besonders empfohlen für Pädagog*innen für die praktische Arbeit in Kindergarten, Schule und Kinder- und Jugendarbeit.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

1.123

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
20.05.2022
Uhrzeit
16:00 - 19:15 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.123