Mein persönliches Aha! Erlebnis

„ 'Um die wichtigsten Schaltkreise im Gehirn aufzubauen, braucht der Mensch vor allem eins: eigene Körpererfahrung', meint  Gerald Hüther. Und dem kann ich nur zustimmen. Bewegung fördert das Entfalten der kognitiven Potentiale und begeistert zunehmend - auch mich."

S604400K Mit Zumba ins Wochenende

Anmeldebeginn 28.07.2020
Anmeldeschluss
Beginn Fr., 18.09.2020, 14:00 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 76,40 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 3 Termine
Status Anmeldung auf Warteliste
Kursleitung
Bemerkungen Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, saubere Sportschuhe (nicht färbend, mit weißen Sohlen), Getränke und ein Handtuch mit.

Die Choreografien ermöglichen ein ausgewogenes Ausdauertraining und schulen insbesondere die Körperhaltung und die Koordination. Die Harmonie zwischen Musik und Bewegung motiviert und macht die Zumba zu einer reizvollen Mischung aus Tanz, Workout, Party und Spaß!



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

RO, R. 1.118

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
18.09.2020
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
09.10.2020
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
30.10.2020
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118





Gesundheitsbildung an Volkshochschulen

Als parteipolitisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängige Bildungsinstitutionen stehen Volkshochschulen (vhs) in der Tradition der europäischen Aufklärung und sind der Demokratie und dem humanistischen Bildungsgedanken verpflichtet. Sie treten ein für das Recht auf „Bildung für alle“ und ein chancengerechtes Bildungssystem, in welchem alle Menschen die Möglichkeit haben, lebens-begleitend zu lernen. Mit jährlich rund 190.000 Gesundheitskursen und 2 Millionen Teilnehmer*innen1 leisten die 900 vhs in den Regionen Deutschlands einen flächendeckenden Beitrag zur Gesundheitsförderung......

PDF