Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Wer hätte das gedacht? Kreativ gestalten, ob zeichnend, malend, nähend, zuschneidend oder plastisch arbeitend - in kleinen Schritten und oftmals zaghaft. Aber – wer es nicht versucht, weiß auch nicht wie es aussieht. Aha! Klappt doch! …und manchmal entdecken wir da eine kreative Seite in uns, die uns erstaunen lässt!"

Kreatives Gestalten / Kursdetails

P701605K Acrylmalerei

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Mi., 11.09.2019, 17:45 - 20:45 Uhr
Kursgebühr 94,90 €
Dauer 7 Termine
Status Anmeldung auf Warteliste
Kursleitung
Bemerkungen Bitte bringen Sie Acrylfarben, Borstenpinsel, einen Maluntergrund, alte Teller, Gläser und Lappen mit.

Die Acrylmalerei bietet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Über realistische Darstellungen bis hin zu abstrakten, experimentellen Bildmotiven ist alles machbar. Acryl kann mit den verschiedensten Materialien (Spachtelmassen, Collagen oder Sand) sowie Techniken (Wachsstifte, Tusche, Kohle) kombiniert werden. Interessierte lernen, wie ein Bild aufgebaut wird, welche individuellen Möglichkeiten diese Techniken bieten und was bei der Bildkomposition und Farbwahl zu beachten ist. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Eine detaillierte Materialbesprechung erfolgt, falls gewünscht, am ersten Abend.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

RO, R. 2.121

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Kursort

RO, R. 2.123

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
11.09.2019
Uhrzeit
17:45 - 20:45 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.123
Datum
25.09.2019
Uhrzeit
17:45 - 20:45 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.123
Datum
06.11.2019
Uhrzeit
17:45 - 20:45 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.123
Datum
20.11.2019
Uhrzeit
17:45 - 20:45 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.121
Datum
04.12.2019
Uhrzeit
17:45 - 20:45 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.123
Datum
18.12.2019
Uhrzeit
17:45 - 20:45 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.123
Datum
08.01.2020
Uhrzeit
17:45 - 20:45 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.121