Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Kann man aus der Geschichte lernen? Bei den Vorträgen der beiden Historiker-Größen Jörn Leonhard und Thomas Kielinger in der VHS in diesem Herbst besteht die Möglichkeit ..."

/ Kursdetails

U706307 Cajon spielen - Einsteiger*innen und Fortgeschrittene

Beginn So., 24.10.2021, 11:00 - 16:15 Uhr
Anmeldebeginn 22.07.2021
Kursgebühr 30,66 € (ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung
Bemerkungen Vor Ort sind ggf. 2,00 Euro Leihgebühr direkt beim Dozenten zu entrichten.

Die Idee, eine einfache Holzkiste als Schlagzeug zu benutzen, hatten die Sklaven in der peruanischen Kolonialzeit. In den 1970er Jahren hat sich das Cajon dann im spanischen Flamenco etabliert und mittlerweile wird es bei jeder unverstärkten Musik eingesetzt. Wir lernen zunächst die richtige Sitztechnik und anschließend die verschiedenen Schlagpositionen kennen. Mit einfachen Mitteln erhalten wir kräftige Grooves und sind schnell in der Lage, Rhythmen in verschiedenen Stilen, für die sonst das Drum Set zuständig wäre, zu spielen. Als nächstes widmen wir uns der Koordination der Hände und nähern uns der durchlaufenden "von Hand zu Hand"-Spielweise. Im Laufe des Seminars lernen wir ständig weitere musikalische "Phänomene", wie Shuffle, afrikanisch beeinflusste Rhythmik, ungerade Takte, Break-Bausteine, etc. kennen. Zur Abwechslung können jederzeit unterhaltsame Rhythmicals eingestreut werden. Den Abschluss des rhythmischen Nachmittags bildet unsere eigene Cajon-Percussionmusik.




Foto: Martin Hesselbach
(Foto: Martin Hesselbach)

Kursort

2.121

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Kursort

Dachterrasse 3. Etage

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
24.10.2021
Uhrzeit
11:00 - 16:15 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Dachterrasse 3. Etage