Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Kann man aus der Geschichte lernen? Bei den Vorträgen der beiden Historiker-Größen Jörn Leonhard und Thomas Kielinger in der VHS in diesem Herbst besteht die Möglichkeit ..."

Unser Programm bis Januar 2020 ist online. Anmelden können Sie sich ab dem 30.07.2019.

/ Kursdetails

P402201V Frauengeschichten rund um das Wasser

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Di., 01.10.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Wasser als Ort der Arbeit oder Kunst, als Ort der Erholung und der Freizeit, der Auseinandersetzungen und der Utopien. Frauen werden in unterschiedlichen Wasserlandschaften in Bild und Wort vorgestellt, deren Arbeit mit dem Wasser verbunden ist, als Ingenieurin, Umweltschützerin, Unterwasserarchäologin, Gondoliera, Wäscherin oder Stadtplanerin. Frauen, die sich vom Wasser inspirieren lassen, als Musikerin, Malerin, Schriftstellerin, Theaterfrau oder als Eisbildhauerin. Frauen, die Wasser als Abenteuer oder Herausforderung erleben, als 
Schwimmerin, Kajaksportlerin, Anglerin, Iglu-Architektin,  als Spezialistin für Wasserrecht- und Diplomatie oder als Aktivistin gegen Staudammbau und Wasserprivatisierung.

Lesung mit Fotografien von Thomas A. Schmidt und Musikeinspielung.

Florence Hervé ist Autorin und promovierte Germanistin und lebt in Düsseldorf und im französischen Finistère.

In Kooperation mit der FernUniversität Hagen, Regionalzentrum Neuss.



Anmeldung nicht erforderlich

Fathma
(Fathma)

Kursort

RO, R. E.127

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
01.10.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.127