Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Kann man aus der Geschichte lernen? Bei den Vorträgen der beiden Historiker-Größen Jörn Leonhard und Thomas Kielinger in der VHS in diesem Herbst besteht die Möglichkeit ..."

Unser Programm bis Januar 2020 ist online. Anmelden können Sie sich ab dem 30.07.2019.

Kultur / Kursdetails

P405000T Spätsommer-Gärten an der Ruhr und im Münsterland

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Sa., 07.09.2019, 08:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 65,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Unsere Herbsttour führt uns über das Ruhrgebiet bis ins Münsterland. Wir sehen uns drei zauberhafte Gärten an:

Garten Görnert in Essen
Ein Eldorado für Stauden- und Ziergehölzfreunde. Im vorderen Teil dominiert eine klassische Aufteilung mit zentraler Rasenfläche und geschwungenen Beeten. Im hinteren Bereich wird die Bepflanzung mit Kieswegen und baulichen Elementen aus historischen Baustoffen umrahmt. Ein umfangreicher Topfgarten schmückt die Hauptterrasse hinter dem Zechenhaus aus dem späten 19.Jahrhundert.

Mittags geht es Richtung Münsterland, zum Gut Heidefeld. Nach einem kleinen Lunch werden wir in zwei Gruppen durch den privaten Park geführt.
Auf einer Fläche von 7.000 qm erstreckt sich die Garten-/Parkanlage "Gut Heidefel". Der ehemalige Nutzgarten des Guts wurde in liebevoller Detailarbeit in eine prächtige Parkanlage umgestaltet. Der Park orientiert sich in der Gestaltung an englische Gärten und Parkanlagen des 19. Jahrhunderts. Die ehemaligen Bäume der Obstwiese wurden sorgsam in die neue Parklandschaft integriert. Diese gliedert sich in verschiedene Bereiche, durch die sich die Pflanzensammlung in einer harmonischen Komposition darbietet: Rhododendron, Teichanlage, Waldgarten, Präriegarten, Winterwalk, Orangerie und Teehaus. Viele kleine Sitzplätze laden zum Verweilen ein.

Am Nachmittag besuchen wir den Garten Paus in Schermbeck. Der 2.300 qm große Garten zeigt eine ganzjährige Blüte mit Rhododendren und Azaleen im Frühling sowie Stauden und Rosen im Sommer. Selbstgebaute Gartenhäuschen und Sitzplätze fügen sich in die Gartenlandschaft mit Teich und kleinem Wäldchen.

Wir starten den Tag um 08:30 Uhr vor dem Neusser Hauptbahnhof, die Rückkunft wird gegen 19.00 Uhr sein.

In den Teilnehmerentgelten sind die Busreise, Eintritte und Führungen durch die Gärten enthalten.




Kursort

Theodor-Heuss-Platz

Google-Maps-Karte

Termine

Datum
07.09.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Theodor-Heuss-Platz, HBF Neuss, vor dem Eingangsportal Th.-Heuss-Pl.