Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Kann man aus der Geschichte lernen? Bei den Vorträgen der beiden Historiker-Größen Jörn Leonhard und Thomas Kielinger in der VHS in diesem Herbst besteht die Möglichkeit ..."

Unser Programm bis Januar 2020 ist online. Anmelden können Sie sich ab dem 30.07.2019.

Kultur / Kursdetails

P401250K Philosophischer Samstag: Das gute Leben - Philosophieren über Fragen des Lebens und die Sorge für sich und andere

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Sa., 09.11.2019, 09:30 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 28,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Wir stellen den vormaligen Studientag Philosophie neu auf: mit neuem Namen, neuem Dozenten und veränderten Inhalten.

Philosophieren ist gut für die Gesundheit der Seele. Dies ist eine klassische Behauptung, die bereits in der antiken griechischen Philosophie zum Ausdruck gebracht wird. "Es ist nie zu früh oder zu spät, etwas für die Gesundheit der Seele zu tun," rät Epikur und empfiehlt sich im Philosophieren zu üben. Platon lässt seinen Sokrates im durch Philosophieren geprüften Leben den Weg zu einem guten und seelisch gesunden Leben finden. Und für Aristoteles steht fest, dass durch Philosophieren ein gutes und glückliches Leben gefördert werden kann.

In der Gegenwart werden philosophische Tugenden nun wieder entdeckt, als die seelische und leibliche Gesundheit förderliche Weisheitskompetenzen. Der Philosoph Wilhelm Schmid sieht in einer philosophischen Seelsorge eine Möglichkeit, Gespräche mit Menschen über Lebensfragen und Fragen einer Ethik der Sorge für sich und andere zu führen (W. Schmid (2016). Das Leben verstehen). Daran anknüpfend stellt der Philosophische Samstag verschiedene Philosophen in ihren Texten vor und fragt nach den Möglichkeiten einer philosophischen Sorge für sich selbst und andere. Die Teilnehmer sind anschließend eingeladen, zum gemeinsamen Philosophieren über die Frage: Was ist das gute Leben?

Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Vorgestellte Texte werden zur Verfügung gestellt.

Jost Guido Freese M.A. ist Philosoph und Philosophischer Praktiker (BVPP) in eigener Praxis für Beratung und Bildung in Neuss, Veranstalter des Philosophischen Cafés ForumSokrates in Düsseldorf, sowie des Philosophischen Salons in Neuss, Lehrtätigkeit im Rahmen des Bildungsgangs Philosophische Praxis des BVPP.




Kursort

RO, R. 1.121

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
09.11.2019
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.121