Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Kann man aus der Geschichte lernen? Bei den Vorträgen der beiden Historiker-Größen Jörn Leonhard und Thomas Kielinger in der VHS in diesem Herbst besteht die Möglichkeit ..."

Unser Programm bis Januar 2020 ist online. Anmelden können Sie sich ab dem 30.07.2019.

Kultur / Kursdetails

P402200V Süße Versuchungen: Neuss, Novesia und die Goldnuss

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Mi., 18.09.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung

Schokolade, die Speise der Inkas und der Götter, hat von Beginn an die Menschen zum Genuss verführt. Zu den schokoladigen Versuchungen gehört auch die "Novesia Goldnuss". Die Schokoladentafel mit dem Sichtfenster und den ganzen Nüssen blickt auf eine nach wie vor ungebrochene Erfolgsgeschichte zurück, doch die Novesia Schokoladenfabrik, gegründet von Peter Ferdinand in Neuss, ist inzwischen Geschichte. 1980 nach mehr als 120 Jahren schloss sie endgültig ihre Tore. Wie Novesia erging es in den 1970er Jahren und den nachfolgenden Jahrzehnten vielen alt-etablierten und renommierten Schokoladenfirmen im Rheinland. Keine dieser Firmen, die einst die Schokoladenseite des Rheinlands prägten, wie Stollwerk in Köln oder Lohmann & Neugebaur in Emmerich, existiert mehr, obgleich ihre Schokoladenprodukte noch zu kaufen sind.

Der Vortrag befasst sich mit der Geschichte der Schokoladenproduktion in Europa sowie mit dem Aufstieg und Niedergang der Novesia-Schokoladenfabrik in Neuss.



Anmeldung nicht erforderlich

Kursort

RO, R. E.127

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
18.09.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.127