Mein persönliches Aha! Erlebnis

"It's complicated" - Politik ist komplex. Bei Veranstaltungen der politischen Bildung in der VHS können Sie sachkundigen Referenten Fragen stellen und sich so selber Ihre Meinung bilden."

/ Kursdetails

V504103T Artenvielfalt im Zonser Grind

Beginn So., 24.04.2022, 10:30 - 13:30 Uhr
Anmeldebeginn 22.12.2021
Anmeldeschluss 16.04.2022
Kursgebühr 4,90 € (ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Status Möglichkeiten zur Anmeldung: s. Kursdetails
Kursleitung

Eines der wichtigsten Naherholungsgebiete im Rhein-Kreis Neuss und gleichzeitig Lebensraum für Pflanzen- und Tierwelten mit landesweiter Bedeutung ist der Zonser Grind. Die Flachland-Mähwiesen und Trespen-Halbtrockenrasen des faszinierenden Gebietes zählen mit zu den letzten ihrer Art in NRW. Nicht nur deswegen, sondern auch wegen seines Weidenauwaldes und der Qualität als naturnahes Überflutungsgebiet ist der Zonser Grind ein ausgewiesenes FFH-Gebiet (=Schutzgebiet nach Fauna-Flora-Habitat Richtlinie).

Auf der Exkursion lernen Sie besonders die botanischen Einzigartigkeiten dieses einzigartigen Gebietes kennen, sammeln Wissen über die ortstypischen Pflanzen und deren mögliche Verwendung. Der Einfluss des Menschen und des sich wandelnden Klimas auf dem Grind sind ebenfalls Themenschwerpunkte der abwechslungsreichen Tour durch den Zonser Grind.

Die Exkursion findet mit dem eigenen Fahrrad statt.
Sie fahren bei dieser mittelschweren Tour ca. 30 km.



Bitte Kursinfo beachten


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
24.04.2022
Uhrzeit
10:30 - 13:30 Uhr
Ort
Neuss Rheinparkcenter S-Bahn-Station