Mein persönliches Aha! Erlebnis

"It's complicated" - Politik ist komplex. Bei Veranstaltungen der politischen Bildung in der VHS können Sie sachkundigen Referenten Fragen stellen und sich so selber Ihre Meinung bilden."

Sonderseite: Krieg in der Ukraine

- Online-Vorträge und -Diskussionsrunden verschiedener Volkshochschulen zum Krieg in der Ukraine
- Stellungnahme des Deutschen Volkshochschul-Verbands, der sich mit seinem Institut für Internationale Zusammenarbeit (DVV International) schon seit langem in der Ukraine engagiert.
- Radiobeitrag (Deutschlandfunk): Interview mit Levan Kvatchadze (DVV International) zur Situation in Kiew

Zur Sonderseite

/ Kursdetails

V504109T Exoten, die im Selikumer Park von der Erdgeschichte und vom Klimawandel erzählen

Beginn Sa., 13.08.2022, 10:00 - 13:00 Uhr
Anmeldebeginn 22.12.2021
Anmeldeschluss 06.08.2022
Kursgebühr 4,90 € (ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung
Bemerkungen Bei Starkregen wird die Exkursion nicht stattfinden.

Das Landschaftsschutzgebiet Selikumer Park ist ein bedeutender Ort für Biodiversität, aber auch für die Veranschaulichung der Erdgeschichte. Das Arboretum im Selikumer Park funktioniert anschaulich als lebendes Museum: Hier erzählen monumentale und exotische Bäume von Europa vor Millionen von Jahren. Anhand der stetigen Veränderungen lassen sich nicht nur längst vergangene Erdzeitalter, sondern auch aktuelle Einflüsse des Klimas nachvollziehen. Neben den botanischen Exoten lernen Sie bei dieser spannenden Exkursion auch wertvolle Lebensräume für eine Vielzahl von heimischen Arten an der Erft kennen. Die Einflüsse aus vergangenen Erdzeitaltern sowie des Menschen heute spielen dabei eine wichtige Rolle.





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
13.08.2022
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Linneplatz, 41466 Neuss Reuschenberg