Mein persönliches Aha! Erlebnis

"It's complicated" - Politik ist komplex. Bei Veranstaltungen der politischen Bildung in der VHS können Sie sachkundigen Referenten Fragen stellen und sich so selber Ihre Meinung bilden."

/ Kursdetails

X501060V Pressefreiheit unter Druck. Medienvielfalt und Meinungsfreiheit in Osteuropa und Deutschland - Internationaler Tag der Pressefreiheit am 03.05.2023

Beginn Do., 15.06.2023, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung

Für diese Veranstaltung stehen Höranlagen zur Verfügung, um auch Schwerhörigen die Teilhabe zu ermöglichen. Gefördert vom Land Nordrhein Westfalen

In vielen Ländern der Welt sind unabhängige Journalistinnen und Journalisten offenem Hass, körperlicher Gewalt oder juristischer Willkür ausgesetzt. Sie sind Ziel von Diffamierungskampagnen im Internet oder landen wegen ihrer Arbeit für viele Jahre im Gefängnis. Dabei kämpfen Medienschaffende in verschiedenen Ländern mit ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" verteidigt das Menschenrecht auf Presse- und Meinungsfreiheit weltweit und unterstützt diejenigen, die von anderen zum Schweigen gebracht werden sollen. Der Mitarbeiter und Journalist Birger Schütz beleuchtet die Situation dieser für die Demokratie so wichtigen Organisation.

Für diese Veranstaltung stehen Höranlagen zur Verfügung, um auch Schwerhörigen die Teilhabe zu ermöglichen. Gefördert vom Land Nordrhein Westfalen




Kursort

E.27

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
15.06.2023
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.27



Kurs teilen: