Mein persönliches Aha! Erlebnis

"It's complicated" - Politik ist komplex. Bei Veranstaltungen der politischen Bildung in der VHS können Sie sachkundigen Referenten Fragen stellen und sich so selber Ihre Meinung bilden."

/ Kursdetails

Z504017T "Safety first!" - Besuch der Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) in Köln

Beginn Mi., 10.04.2024, 15:00 - 16:30 Uhr
Anmeldeschluss 27.03.2024
Kursgebühr 4,33 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Status Plätze frei
Kursleitung
Portrait
Bemerkungen Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein oder Pass). Bitte geben Sie bei der Anmeldung eine Mail-Adresse an

Die meisten Köln-Besucher kennen das markante Gebäude am Rheinufer: in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hauptbahnhof steht die ehemalige Bundesbahndirektion am Konrad-Adenauer-Ufer. Der denkmalgeschützte neoklassizistische Bau wurde von 1906 bis 1913 als Sitz der Königlichen Eisenbahndirektion Cöln genutzt. Seit 2011 hat die EASA (European Aviation Safety Agency), also die Europäische Agentur für Sicherheit im Flugverkehr, hier ihren Hauptsitz. Hinter der denkmalgeschützten Fassade mit den beeindruckenden Säulen arbeiten Menschen aus 28 europäischen Staaten zusammen.
Im Zuge einer Präsentation informiert Sie eine Mitarbeiter*in über die Aufgaben und Arbeitsbereiche der EASA. Sie erfahren zum Beispiel, wie die hochkomplexen Luftverkehrsströme koordiniert werden, welchen Belastungen ein Flugzeug im Test standhalten muss, bevor es zugelassen wird und vieles mehr. Im Anschluss können Sie gerne Ihre Fragen anbringen.

Treffpunkt: EASA Rezeption, Konrad-Adenauer-Ufer 3, 50668 Köln.




EASA
(EASA)

Kursort

Treffpunkt: siehe Programmtext



Google-Maps-Karte

Termine

Datum
10.04.2024
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: siehe Programmtext



Kurs teilen: