Mein persönliches Aha! Erlebnis

"It's complicated" - Politik ist komplex. Bei Veranstaltungen der politischen Bildung in der VHS können Sie sachkundigen Referenten Fragen stellen und sich so selber Ihre Meinung bilden."

P504020T Besichtigung des Übergangswohnheims für Flüchtlinge

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Mi., 06.11.2019, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung
Portrait

Die Stadt Neuss verfügt über drei anerkannte Übergangsheime, unter anderem am Berghäuschensweg 90.
Die neue Übergangswohneinrichtung für Asylbewerber und ausländische Flüchtlinge wurde für insgesamt bis zu 100 Personen errichtet. Die neue Unterkunft besteht aus einem zweigeschossigen Gebäude mit drei separaten Baukörpern, die über außenliegende Treppenanlagen verbunden sind. Der Wohntrakt beherbergt insgesamt 16 Einheiten mit jeweils separatem Zugang, jede Einheit besteht aus drei Wohn- bzw. Schlafräumen, Küche sowie Sanitärräumen. Die Anlage verfügt auch über einen Gemeinschaftstrakt mit Büros der städtischen Sozialarbeiterinnen, Wasch- und Trockenräumen sowie einem Gruppen-Aufenthaltsraum.

Wir besichtigen das Gebäude, um vor Ort zu erfahren, wie Flüchtlinge adäquat untergebracht werden, wie dies Konflikte vermeidet, beziehungsweise welche Probleme dennoch auftreten können. Es ist geplant, mit Bewohnern des Hauses zu sprechen, aber aufgrund der Fluktuation ist dies noch nicht planbar.

Wir treffen uns vor dem Gebäude am Berghäuschensweg 90.




Kursort

Berghäuschensweg 92
41464 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
06.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Berghäuschensweg 92, Wohnheim für Flüchtlinge