Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Erst beim Abfassen der Steuererklärung kommt man dahinter, wie viel Geld man sparen würde, wenn man gar keines hätte' (Fernandel). Damit Sie dennoch am Ende des Jahres etwas übrig behalten, empfehle ich Ihnen die Kurse und Vorträge im Fachbereich Wirtschaft, Recht und Verbraucher."

P330006 Digitaler Stammtisch. Digitale Helfer - Sprachassisstenten. Alexa, Siri und co.

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Di., 10.12.2019, 15:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei Anmeldung erforderlich
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung

"Digitale Stammtische" bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über Fragen der Digitalisierung zu informieren. Claire Straaten führt Sie durch die Nachmittage, bei denen per Videoübertragung Experten aus ganz Deutschland zugeschaltet werden, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Digitalen Stammtische finden in entspannter Atmosphäre im Sesselraum der VHS bei Keksen und Getränken statt. Sie müssen keinerlei Vorkenntnisse mitbringen, keine Smartphones oder Computer selbst bedienen, sondern können die Zeit nutzen, um sich zu informieren, zuzuhören und ins Gespräch zu kommen.

Thema dieses Digitalen Stammtisches: Digitale Helfer - Sprachassisstenten: Alexa, Siri und Co.
Ob Alexa von Amazon oder Siri von Apple - digitale Assistenten erobern immer mehr Wohnzimmer der Welt. Sie können das Wetter vorhersagen, Fragen beantworten, Musik spielen und Witze erzählen. Sie dienen sozusagen als intelligente Vermittler zwischen dem Menschen und der weiten Welt des Internet. Doch was im Leben oft praktisch ist, ist vor dem Hintergrund des Datenschutzes bedenklich, denn um helfen zu können, hören die Systeme permanent zu. Wie dies von Datenschützern bewertet wird und wie man sich als Nutzer vor der missbräuchlichen Nutzung von Informationen schützen kann, wird in diesem Seminar erläutert.
Ihre Fragen beantwortet der Experte Steffen Bahlinger, der per Videokonferenz zugeschaltet wird.




Kursort

RO, R. 1.121

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
10.12.2019
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.121