"So empfinde ich das."

Manche Dinge ahnt, spürt und empfindet man deutlich - aber erst wenn man sich auch gedanklich mit den Dingen beschäftigt hat, weiß man sie einzuordnen und kann sie positiv in das eigene Leben integrieren.

Die folgende Kurse, Vorträge und Workshops unterstützen Sie bei Fragestellungen, die evt. auch Ihr Leben betreffen.

/ Kursdetails

W402300V Der blinde Fleck der Hohenzollern - der Kronprinz und die Nazis

Beginn Do., 10.11.2022, 18:45 - 20:15 Uhr
Anmeldebeginn 14.07.2022
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursleitung

Haben die Hohenzollern Anspruch auf Entschädigung für die Enteignungen der sowjetischen Besatzungsmacht nach 1945? Oder haben sie ihr Recht verwirkt, da ihr damaliges Oberhaupt dem NS-Regime "erheblichen Vorschub" leistete? Einen Beitrag zu dieser - letztlich gerichtlich zu klärenden - Debatte leistet der Vortrag des
Historikers Lothar Machtan. Er untersucht anhand neuer Quellen - unter anderem erstmalig aus dem Hausarchiv der Hohenzollern - die Rolle des letzten deutschen Kronprinzen Wilhelm von Preußen während der entscheidenden Jahre des nationalsozialistischen Aufstiegs zur Macht.

Bitte beachten Sie auch die Exkursion zu Haus Doorn, dem Exilort des ehemaligen Kaisers Wilhelm II. am 22.10.2022.





Kursort

E.29

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
10.11.2022
Uhrzeit
18:45 - 20:15 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.29