Mitwirkung an der VHS

 

An der Gestaltung der VHS-Arbeit haben Lehrkräfte und Teilnehmende ebenso die Möglichkeit mitzuwirken, wie die Mitarbeitenden der VHS.

Geregelt wird diese Mitwirkung durch die Satzung der VHS.

Diese sieht vor, dass Teilnehmende an Veranstaltungen, die sich über mindestens sechs Veranstaltungstermine erstrecken, eine/n Kurssprecher/in und dessen Stellvertreter/in wählen, die die Interessen der Kursteilnehmenden gegenüber der Lehrkraft und der VHS-Leitung vertreten.

Weiterhin ist festgelegt, dass in der VHS-Versammlung Lehrkräfte, Kurssprecher/innen und hauptamtliche Mitarbeitenden Vertreter/innen für zwei Jahre wählen, die die Interessen ihrer Gruppen in der so genannten VHS-Konferenz durch Beratung und Beschluss über Anregungen und Empfehlungen zur VHS-Arbeit vertreten.

Mitglieder der VHS-Konferenz

Vorsitzende
VHS-Leiterin Dr. Marie Batzel
VHS im Romaneum, Brückstr. 1, Telefon 02131-90 41 50

Verwaltungsleitung/Geschäftsführung der VHS
Martina Rixen
VHS im Romaneum, Brückstr. 1, Telefon 02131-90 41 14


Vertreter/innen der hauptberuflichen pädagogischen Mitarbeiter/innen
in beratender Funktion

Michael Rotte
Sandra Goldmann
Ursel Hebben
Annette Kreiner-Hippenstiel
Volker Woschnik


Vertreter/innen der Lehrkräfte

Brigitta Beulen-Hayes (Sprecherin)
Telefon 02131-60 21 75

Marie-Louise Geilich (stellv. Sprecherin)
Telefon 53 02 61

Michael Niebuhr
Telefon 02131-205088

Klaus Goldschmidt
Telefon 02131-779755

 
Vertreter/innen der Teilnehmenden

Andreas Mühlhans (Sprecher)
Telefon 1 70 92 20

Michaela Kramer (stellv. Sprecherin)
Telefon 46 81 94

Klaus Pollack
Telefon 02103-915590

Manfred Meuter
Telefon 0177-7705749

 

Termine: VHS-Versammlung und VHS-Konferenz

/ Kursdetails

R605501 Sommerakademie: Slimline - Ein Ganzkörpertraining für Frauen

Anmeldebeginn 19.12.2019
Anmeldeschluss
Beginn Mi., 01.07.2020, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 51,60 € (ermäßigbar)
Dauer 8 Termine
Status Plätze frei
Kursleitung

Das Programm trainiert den ganzen Körper gleichzeitig, denn die Muskeln müssen Teamwork leisten. Jede Bewegung ist das Ergebnis gespannter Muskelketten, die den Körper von Kopf bis Fuß durchziehen. Ein Mix aus statischen und dynamischen Übungen entwickelt eine leistungsfähige, ausdauernde und kräftige Muskulatur. Die so trainierten Muskelgruppen entlasten die Wirbelsäule und die Gelenke. Der Stoffwechsel wird aktiviert und das Herz-Kreislaufsystem in angemessener Weise trainiert. Alle Bewegungsabläufe werden intensiv und konzentriert ausgeführt. Nach jeder Übungseinheit werden die Muskeln intensiv gedehnt. Dadurch werden sie elastisch und die Gelenke beweglich gehalten. Bewegungsabläufe werden insgesamt geschmeidiger. Stretching trägt so zur Entspannung der Muskulatur und zu einer tiefen sowie freien Atmung bei. Eine gute Grundlagenausdauer ist vorteilhaft. Das Training eignet sich für alle Altersstufen.




Kursort

RO, R. 1.118

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
01.07.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
08.07.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
15.07.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
22.07.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
29.07.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
05.08.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
12.08.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118
Datum
19.08.2020
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 1.118