Sie haben heute noch nichts vor? Wir freuen uns, wenn wir Sie im RomaNEum bei diesen Veranstaltungen begrüßen dürfen. Keine Anmeldung. Kein Entgelt. Immer wieder "gemeinsam zum Aha-Erlebnis".

Sonderrubrik / VHS spontan / Kursdetails

P501008V Deutschland im Herbst 2019. Parteien - Parlamente - Politik

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Di., 19.11.2019, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Status Möglichkeiten zur Anmeldung: s. Kursdetails
Kursleitung

Ein großes Wahljahr geht in seinen Herbst - mit vielen "kleinen" Wahlen, wie die Politikwissenschaft sagt. Denn die großen, die Hauptwahlen gelten dem Bundestag, dagegen sind Europa-, Landtags- und Kommunalwahlen die Nebenwahlen. Davon gab es reichlich in diesem Jahr. Aber wenn in der Politik soviel im Fluss ist, dann werden auch diese bedeutsam. Damit nicht genug: Die Große Koalition im Bund geht in die Halbzeit und damit in die Prüfung ihres Bestandes, wie im Koalitionsvertrag vereinbart.

Zeit also für eine Zwischenbilanz, wie es um die Politik in Parteien und Parlamenten steht. Setzt sich die Erosion der Volksparteien fort? Werden die Grünen zweitstärkste Partei? Wird der Aufstieg der rechtspopulistischen AfD gestoppt? Bleibt die GroKo bestehen? Mit diesen Fragen befasst sich Professor Dr. Ulrich von Alemann in seinem Vortrag - und stellt sich den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger.

Ulrich von Alemann ist Politikwissenschaftler. Er studierte Politikwissenschaft, Soziologie, Staatsrecht und Geschichte in Münster, Köln, Bonn und Edmonton/Kanada. Alemann führte Lehrtätigkeiten u. a. an der Universität Duisburg, der Fernuniversität Hagen und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) aus. Seit 2012 ist von Alemann emeritiert und beteiligt sich weiterhin an Forschung, Sonderaufgaben des Rektorates, politischer Publizistik und Politikberatung.



Anmeldung nicht erforderlich

Kursort

RO, R. E.129

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
19.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.129