Sie haben heute noch nichts vor? Wir freuen uns, wenn wir Sie im RomaNEum bei diesen Veranstaltungen begrüßen dürfen. Keine Anmeldung. Kein Entgelt. Immer wieder "gemeinsam zum Aha-Erlebnis".

Sonderrubrik / VHS spontan / Kursdetails

P401300V Ein "Anarchist der anderen Art". Zum 150. Geburtstag von Mahatma Gandhi

Anmeldebeginn 30.07.2019
Beginn Mo., 14.10.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung

"Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg." Mit diesem Leitspruch und mit seinem gewaltlosen Widerstand wurde Mahatma Gandhi (1869-1948) zum Wegbereiter des unabhängigen, modernen Indien. Aufgewachsen in einer Familie der Oberschicht, studierte er in England, war langjährig als Anwalt in Südafrika tätig und erlebte dort die Diskriminierung seiner Landsleute. Zurück in Indien setzte er sich fortan für die gewaltlose Gleichberechtigung der Inder in ihrem eigenen Land ein, das damals noch britisches Kolonialgebiet war. Mit seinen Aktionen des zivilen Ungehorsams wie z. B. den Salzmarsch 1930 wurde Gandhi weltbekannt. Als Grenzgänger zwischen Hinduismus und Christentum versuchte Gandhi mit seinem Lebensmotto "Festhalten an der Wahrheit" (Satyagraha) zu zeigen, dass soziale und politische Veränderungen mit den Mitteln von Gewaltlosigkeit, Liebe und Frieden, nicht durch Terror und Gewalt erreichbar sind. Der Vortrag gibt einen Überblick über Leben, Werk und Nachwirkung von Mahatma Gandhi anlässlich seines 150. Geburtstages.



Anmeldung nicht erforderlich

Kursort

RO, R. E.127

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
14.10.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.127