Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Kann man aus der Geschichte lernen? Bei den Vorträgen der beiden Historiker-Größen Jörn Leonhard und Thomas Kielinger in der VHS in diesem Herbst besteht die Möglichkeit ..."

/ Kursdetails

V403350V Die Palette der Frauen

Beginn So., 27.03.2022, 11:00 - 12:30 Uhr
Anmeldebeginn 22.12.2021
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Status Möglichkeiten zur Anmeldung: s. Kursdetails
Kursleitung
Portrait

Kennen Sie das Gemälde "Un mundo" (Eine Welt) von Ángeles Santos oder die fantastischen Bilder von Remedios Varo? Wenn nicht, so liegt das nicht an Ihnen und lässt sich leicht erklären, denn spanische Malerinnen sind in keinen gängigen Kunstgeschichten zu finden, sondern werden allenfalls am Rande erwähnt? Völlig zu Unrecht, wie ihre beeindruckenden Werke vom Mittelalter bis heute zeigen, von Malerinnen wie Aurelia Navarro, María Blanchard, Maruja Mallo bis Lita Cabellut, die als Roma-Mädchen in Barcelona von einer Familie aufgenommen und erzogen worden ist, nach einem Besuch im Prado Malerin wurde und aktuell durch zzahlreiche Ausstellungen international bekannt geworden ist.

Professor Dr. Jacobs ist nicht nur ein profunder Kenner der spanischen Kunst und Kultur, sondern weiß auch mit dem Akkordeon zu faszinieren. Seinen Vortrag wird er mit charakteristischen Werken der spanischen Musik bereichern.



Bitte Kursinfo beachten

Antonia Rodríguez Sánchez de Alva (1835-1868): Selbstporträt
(Antonia Rodríguez Sánchez de Alva (1835-1868): Selbstporträt)

Kursort

E.127

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
27.03.2022
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.127