Mein persönliches Aha! Erlebnis

"Erst beim Abfassen der Steuererklärung kommt man dahinter, wie viel Geld man sparen würde, wenn man gar keines hätte' (Fernandel). Damit Sie dennoch am Ende des Jahres etwas übrig behalten, empfehle ich Ihnen die Kurse und Vorträge im Fachbereich Wirtschaft, Recht und Verbraucher."

/ Kursdetails

V105001 Steuern für Privatleute

Beginn Mo., 07.02.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Anmeldebeginn 22.12.2021
Kursgebühr 82,50 € (ermäßigbar)
Dauer 11 Termine
Status Möglichkeiten zur Anmeldung: s. Kursdetails
Kursleitung
Portrait

Das Seminar vermittelt auch für Einsteigerinnen und Einsteiger ein allgemeines Grundwissen über die Einkommen- und Lohnbesteuerung. Schwerpunktmäßig werden die Überschusseinkunftsarten (Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit, aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und Verpachtung und sonstige Einkünfte), der Abzug von Sonderausgaben und von außergewöhnlichen Belastungen behandelt und anhand von Beispielen anschaulich dargestellt. Aktuelle Änderungen im Einkommensteuerrecht werden umfassend vorgestellt.
Sie sollten über einen (privaten) Internetzugang verfügen.

Der Dozent ist seit vielen Jahren Finanzbeamter.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

2.119

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
07.02.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
14.02.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
21.02.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
07.03.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
14.03.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
21.03.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
28.03.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
04.04.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
25.04.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119
Datum
02.05.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum 2.119

Seite 1 von 2