Viele Veranstaltungen der VHS Neuss sind kostenlos. Vielleicht wecken sie Ihr Interesse? Die VHS Neuss freut sich über Ihren Besuch. 

 

/ Kursdetails

Z503009 Neuss aktiv: „Ist das (schon) Belästigung oder kann das weg?! Vortrag und Diskussion

Beginn Di., 26.03.2024, 17:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei Anmeldung nicht erforderlich
Dauer 1 Termin
Status Möglichkeiten zur Anmeldung: s. Kursdetails
Kursleitung

Was kann eine Praktikantin tun, wenn ihr der Chef unangebrachte Komplimente macht? Klare Kante zeigen, sagt die Juristin Friederike Boll, die sich gegen sexualisierte Gewalt einsetzt. Aber wie genau?
Anlässlich des Weltfrauentages und der auch weiterhin nicht abgeschlossenen me-too-Debatte widmen wir uns dem Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: in einem informativen Vortrag für Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen, aber auch alle Interessierte berichtet die Arbeitsrechtlerin Friederike Boll über Grenzen sexueller Belästigung und der juristischen Unterscheidung im Arbeits- und im Strafrecht. Denn vor allem am Arbeitsplatz ist jede Form der Belästigung untersagt und arbeitsrechtlich ahndbar.
Friederike Boll ist Anwältin für Arbeitsrecht und Anti-Diskriminierungsrecht. 2019 gründet sie die Kanzlei geRechtsanwältinnen. Sie vertritt vor Gericht auch die Interessen von queeren Menschen und hat in diesem Zusammenhang etwa die Deutsche Bahn verklagt.
In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Neuss.



Anmeldung nicht erforderlich

Kursort

E.27

Brückstr. 1
41460 Neuss
Google-Maps-Karte

Termine

Datum
26.03.2024
Uhrzeit
17:00 - 19:30 Uhr
Ort
Brückstr. 1, Romaneum, Raum E.27



Kurs teilen:

Keine empfohlenen Kurse vorhanden